Klassik / Neue Musik

Eos-Quartett

Die vier Streicher, die als Visitenkarte der Wiener Symphoniker gelten, spielen, ergänzt durch ein zweites Violoncello, nach Ludwig van Beethovens Streichquartett B-Dur op. 18/6 das Streichquintett C-Dur D 956 von Franz Schubert.

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
Willy Büchler, Christian Blasl (Violine), Roman Bernhart (Viola), Andreas Pokorny, Michael Vogt Violoncello)

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×