Musiktheater

Die Zauberflöte

Oper von W.A. Mozart. R: Lohner B: Engels K: Lecca D: Prießnitz , S: Takkala, Bahrmann, Khalil, Pitscheider, Leonhartsberger, Peebo; Cerny, You, Haumer, Drescher, Beuchat, Ebner, Montazeri, Hirano, Wiener Sängerknaben

Trotz schriller Bühnenästhetik hielt sich Helmuth Lohner in seiner Inszenierung weitgehend an die Regieanweisungen von Mozart und Schikaneder. Allein die riesige Schlange im ersten Bild ist eine Hetz ganz nach dem Geschmack der Autoren. Nach dem straff erzählten ersten Akt wird es bei den Tempel- und Prüfungsszenen aber auch in der Volksoper etwas langatmig. Immerhin: Lohner dokumentierte – unauffällig, aber doch – mit ein paar witzigen Details seine Distanz zur weihevollen Scheinheiligkeit in Sarastros Welt.

Anzeige

  • Termine Wien
  • Volksoper
    Währinger Straße 78, 1090 Wien
    Ö-TICKET
    • Do., 23. Mai. 19:00 Uhr
    • Di., 28. Mai. 19:00 Uhr
    • Sa., 1. Jun. 18:30 Uhr

Anzeige


Anzeige

Anzeige