Jazz / Crossover

Mirkovic-Loibner-Godard-Cagwin

© Julia Wesely


Natasa Mirkovic singt sephardische Lieder aus eigener und fremder Feder; Lieder über Lieder, Vergänglichkeit, Schmerz und Sehnsucht. Matthias Loibner (Drehleier), Michel Godard (Tuba, Serpent) und Jarrod Cagwin (Perkussion) schaffen den musikalischen Rahmen.

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
(BH/A/F/USA) - "En El Amor"
Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige

Anzeige