Pop/Rock / Elektronik Empfohlen

Molden-Resetarits-Soyka-Wirth

© Wolfgang Zac


Mit dem Album "Ho Rugg", Anfang 2014 erschienen, setzte der Wiener Songwriter Ernst Molden wieder auf die bewährte Partie, also Willi Resetarits (Gesang, Ukulele, Mundharmonika), Walther Soyka (Akkordeon, Gesang) und Hannes Wirth (Gitarre, Gesang). "Ho Rugg" sucht den Blues im Wienerlied und besucht den Prater ebenso wie das Café Malipop im dritten Bezirk, es geht bisweilen aber auch hinaus aus der Stadt, nach Kritzendorf oder zum Neusiedler See. Die zwölf Lieder, die Molden von seinen Streifzügen mitbrachte, zählen zu seinen stimmungsvollsten und berührendsten überhaupt bisher; live kommt noch dazu, dass zwischen dem seit Jahren gut eingespielten Team der Schmäh bestens rennt. Nun spielt das Quartett eine adaptierte Version des Programms, "Regn en Wien" bietet einen Streifzug durch das bisherige gemeinsame Schaffen.

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
(A) - "Ho Rugg / Regn en Wien"
Sonstiges:
Sonstiges:
Von der FALTER-Programmredaktion empfohlen

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige