Pop/Rock / Elektronik

Sir Tralala & Voodoo Jürgens

© copyright by voodoo jürgens

© Hanna Partaj


Der ewige Wiener Pop-Schrull Sir Tralala verbindet seit Jahr und Tag Genie und Wahnsinn zu teils unglaublich rührendem, teils aber auch ordentlich verwirrendem Liedgut. Voodoo Jürgens war früher bei der Wiener Indie-Schrammel-Band Die Eternias, solo setzt er jetzt auf Liedermacher-Geschichtenerzählertum mit Wienerischen Texten. Der Nino aus Wien ist Fan: "Vor ein paar Wochen durfte ich und die neuen Lieder von Voodoo Jürgens an einem verwilderten Ort im zweiten Bezirk hören. Neben einem alten Autowrack stehend sang er in einem ostösterreichischen Dialekt , der irgendwie mehr was von Straße als von Land hat, Lieder über Drogen, Prostitution, schwierige zwischenmenschliche Beziehungen und Verwahrlosung. So habe ich es zumindest in Erinnerung. Mit viel Gefühl und ein bisschen Dreck, Staub und Witz. Ich war begeistert."

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
(A).
Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige

Anzeige