Theater / Show Empfohlen

Drei Schwestern

Hier ist der bekannte Text von Tschechow nur auf den Übertiteln zu lesen. Bis auf den Amtsdiener Ferapont unterhalten sich alle Figuren ausschließlich in Gebärdensprache miteinander. Regisseur Timofej Kuljabin hat in Nowosibirsk mit Inszenierungen schon Skandale ausgelöst. Diese hier ist unkonventionell, aber nicht skandalös: Nicht allen vier Stunden hält das ungewöhnliche und streng durchgezogene Konzept stand, aber am Ende geht es in berührenden Szenen voll auf. Durchhalten!

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
Anton Tschechow. Teatr Krasnyi Fackel, Nowosibirsk. In russischer Gebärdensprache mit deutschen Übertiteln. R: Kuljabin B: Golowko K: Solntsew D: Achmetsjanowa, Jemeljanowa, Kachussowa, Kriwonos, Musyko, Poljakow u.a.
Sonstiges:
Sonstiges:
Von der FALTER-Programmredaktion empfohlen

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×