Wissenschaft

Die traditionellen Häuser von Kerkük

(Vortrag Suphi Saatçi)

Der Fachbereich Baugeschichte / Bauforschung der Technischen Universität Wien und das IVA – Institut für Vergleichende Architekturforschung laden in Kooperation mit der Fatih Sultan Mehmet Vakif Üniversitesi und dem Yunus Emre Enstitüsü – Türkisches Kulturzentrum Wien im Rahmen der Vortragsreihe "Vernakuläre Architektur in Anatolien" zum Vortrag über die architektonischen Besonderheiten der alten Häuser in der turkmenischen Stadt Kerkük im Irak ein. Die soziale Struktur der Turkmenen ist ebenso witchtig wie ihre architektonischen Denkmälern. Dies wiederspiegelt sich im originellen Stil ihrer Häuser, deren wichtigste Beispiele sich innerhalb der Burg finden lassen. Von den über 700 Häusern sind leider nur noch wenige erhalten.

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
Vortrag Suphi Saatçi

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×