Pop/Rock / Elektronik

Portha / Mela / Colony

Wie gehabt präsentiert der Club Nolabel drei junge österreichische Bands ohne Plattenvertrag, stilistisch steht diesmal die songförmige Elektronik im Vordergrund. Alle drei kommen aus Wien, bei Portha ist von "New Wave Synth Pop" die Rede, wobei auch eingängige Gitarren und Weltmusikelemente möglich sind. Das aus Simon Bauer und Marius Grimminger bestehende Duo Mela wagt sich erstmals aus dem Studio auf die Bühne, mit "Default Millions" stellen sie bei dieser Gelegenheit auch eine erste EP vor. Colony ist das melancholisch-atmosphärische Soloprojekt von Dominik Linder von der Dreampop-Band Pharoaohs And Kings.

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
Club Nolabel

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×