Wissenschaft

Bildung und die Politik des Kulturellen. Was hat der Kulturbegriff bei Gramsci und Williams mit Bildung zu tun?

(Vortrag Ingo Pohn-Lauggas Rahmen der Reihe Jour fixe Bildungstheorie I Bildungspraxis)

Vor dem Hintergrund, dass Gramsci in jedem hegemonialen Verhältnis "notwendigerweise ein pädagogisches Verhältnis" sah, sollen dieser Kulturbegriff und seine Rezeption bei Raymond Williams beleuchtet und mit "kultureller Bildung" in Verbindung gebracht werden, die sich bei Gramsci als Frage der politischen Ermächtigung darstellt.

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×