Wissenschaft

Vom kolonialen Bild zur Kunst der Befreiung

(Vortrag Christian Kravagna)

Welche Rolle spielen Afrika und die afrikanische Diaspora in der österreichischen Kunst der Zwischenkriegszeit? Ausgehend von Bildern von O.R.Schatz und Carry Hauser behandelt der Vortrag von Christian Kravagna dominante Modelle der Darstellung Schwarzer Menschen und emanzipatorische Begegnungen zwischen AkteurInnen der Wiener Szene und ProtagonistInnen der afroamerikanischen Moderne.

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
Vortrag Christian Kravagna (Professor für Postcolonial Studies, Akademie der bildenden Künste Wien)

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×