Theater / Show Empfohlen

Imperium

© Matthias Heschl


Bühnenfassung des Romans, der die Geschichte des Aussteigers August Engelhardt aus Nürnberg neu erzählt. Engelhardt reist Anfang des 20. Jahrhunderts in die damalige Kolonie Deutsch-Neuguinea, um dort eine Kokosplantage zu kaufen und zu betreiben. Sein erklärtes Ziel: sich als bekennender Vegetarier ausschließlich von der Kokosnuss zu ernähren. Die Adaptierung funktioniert ausgezeichnet, zwischen viel Bast und mit Soundcollagen und viel Humor wird hier das Theater zum Ort für Geschichte(n).

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
nach dem Roman von Christian Kracht in einer Bühnenfassung von Jan-Christoph Gockel & Tobias Schuster. R: Gockel B: Kurzweg M: Suske D: Bauer, Link, Schindegger, Suske
Sonstiges:
Sonstiges:
Von der FALTER-Programmredaktion empfohlen

Anzeige

Termine

Anzeige

Diese Events könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige


×