Empfohlen

Los Feliz

© Edoko Institute Film Production


Drei Kardinäle heuern den Teufel an, um den Bedeutungsverlust des Westens zu verhindern. Sie werfen ihren größten Trumpf in die Waagschale: Bilder von Amerika. In einem Mercedes-Benz aus den 1950er-Jahren fahren der britische Teufel, eine französische Museumswärterin und eine japanische Shinto Göttin durch ein gemaltes und gezeichnetes, zwei dimensionales Amerika. RUHM ist, wonach das junge Mädchen sucht. LIEBE ist, was die Göttin aus Fernost nicht verstehen kann. TIEFE ist, wonach wir alle suchen. 3D ist, was man uns gibt. (Produktionsmitteilung)

Sonstiges:
Sonstiges:
Von der FALTER-Programmredaktion empfohlen

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×