Klassik / Neue Musik

Wiener Konzerthaus Oktett

das wahrhaft hochkarätig besetzte Oktett eröffnet mit Ouverturen von Franz Schubert und Conradin Kreutzer in Bearbeitung für Oktett von Valentin Erben und bietet Fünf Menuette mit sechs Trios D 89 für Streichquartett von Franz Schubert, sowie Ludwig van Beethovens berühmtes Septett Es-Dur op. 20.

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
Hanna Weinmeister, Daniel Sepec (Violine), Isabel Charisius (Viola), Valentin Erben (Violoncello), Alois Posch (Kontrabass), Norbert Täubl (Klarinette), Milan Turković (Fagott), Radovan Vlatković (Horn)

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×