Lesung / Literatur

Sound & Buch: Akustisches Denken in der Kunst

Ohne das Wissen um die Komplexität visueller Kultur zu vergessen, wenden sich aktuell bildende Künstlerinnen und Künstler wieder dem Hörerlebnis zu und erkunden dieses neu. Welche Techniken finden in diesen Produktionen akustischen Denkens ihre Anwendung, was kann entstehen, wenn Text- und Tonträger eigenständig miteinander in Beziehung treten?

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×