Tanz / Performance Empfohlen

MDLSX

"MDLSX" steht für "Middlesex" und bezieht sich auf den Roman von Jeffrey Eugenides, in dem ein Hermaphrodit im Mittelpunkt steht. Auch die androgyne Performerin Silvia Calderoni bringt hier das Coming-out einer zwischengeschlechtlichen Kunstfigur auf die Bühne. Zu altem Videomaterial und Oldies – die Titel der 20 Tracks werden auch immer eingeblendet – fasziniert Calderoni mit ihrem Körper und ihrer Energie. Ein berührend melancholisches Solo.

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
Motus, Rimini. Premiere im deutschsprachigen Raum. In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln. R: Casagrande, Nicolò D: Calderoni
Sonstiges:
Sonstiges:
Von der FALTER-Programmredaktion empfohlen

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×