Pop/Rock / Elektronik Empfohlen

Stella and the Meds

Räudiger Garagenrock mit Blueseinschlag trifft bei der Nachfolgeband vom Crash Second auf Punkenergie der Marke "kräftig, dreckig und direkt". In den Texten geht es unter anderem um "den schlimmsten Kater aller Zeiten" sowie um "Betrachtungen übers Ficken, Saufen und Rauchen". Dem Selbstverständnis des Trios nach ist das Ergebnis "ein feministischer Heidenspaß für alle Aufgeklärten, die doch noch ans unheilige Punkrock-Evangelium glauben mögen". Eine Hole-Coverversion ist, nicht ganz unpassend, auch mit dabei. Weiters zu hören: Die Grizzlies.

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
Hype!
Sonstiges:
Sonstiges:
Von der FALTER-Programmredaktion empfohlen

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×