Lesung / Literatur

Elfriede Hammerl: Von Liebe und Einsamkeit

Da ist Nina, die sich für selbstlos hält, in Wirklichkeit aber ihren Lebensgefährten auf raffinierte Weise manipuliert. Oder Christl, die von der Familie, in die sie eingeheiratet hat, herablassend behandelt wird und auf dramatische Weise scheitert, als sie sich daraus befreien will. In ihrem neuen Buch schreibt Hammerl über nach außen hin perfekte Beziehungen und untergründig schwelende Konflikte.

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×