Klassik / Neue Musik

Hover Kammerchor & Ustad Naseeruddin Saami

© Sona Andreasyan


Der armenische Kammerchor bringt Kompositionen für die Armenische Apostolische Kirche, beginnend mit Transkriptionen uralter Kirchenlieder durch Komitas Vardapet, die dieser vor den Ereignissen des 1915 verordneten Völkermords an den Armeniern im Osmanischen Reich verfasste, von dem auch er erfasst wurde bis zu Kompositonen des jungen Armeniers Artur Avanesov sowie seinem Landsmann Vache Sharafyan, weiters zu geistlichen Werken des Estländers Arvo Pärt und des Polen Krzysztof Penderecki. Ustad NaseerudDin Saami aus Pakistan pflegt als heute Einziger die nordindische "Qawwal Bachcha/Dilli Gharana"-Schule des Khyal-Gesangsstils.Im Khyal verbanden sich indische Musikstile unter dem zunehmenden muslimischen Einfluss mit persischen, arabischen und türkischen Melodiesystemen.

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
D: Sona Hovhannisyan; Ustad NaseerudDin Saami (Khyal-Gesang), Riaz Ahmed (Tabla), Muhammad Rauf Saami (Harmonium), Muhammad Urooj Saami (Gesang, Tanpura), Ahmed Ghani (Tanpura)

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×