Pop/Rock / Elektronik Empfohlen

Murena Murena

© Jann Averwerser


Das Wiener DIY-Label Totally Wired bezieht erstmals München in seinen Aktionsradius ein und verspricht "Horror Soul, Comicstrip Rock und Pop Noir" sowie ein Album, das klingt "als wären die Libertines nicht von Mick Jones, sondern von Joe Strummer produziert worden". Das mit diesen nicht eben bescheidenen Worten beschriebene Album heißt "Shame Over"; die Songs darauf tragen auch nicht gerade fade Titel wie "Newsflash Apocalypso", "Dancing Naked" oder "Pretty Please", und smarter Krach ist da ebenso zu vernehmen wie Eigensinn der Marke "freundlich-spröde". Der langen Rede kurzer Sinn: Eine Band und eine Platte, mit der einem so schnell nicht fad wird. Im Vorprogramm gibt es erstklassigen lokalen Totally-Wired-Stoff von Bruch & Anna Pü.

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
(D) - Albumpräsentation "Shame Over"
Sonstiges:
Sonstiges:
Von der FALTER-Programmredaktion empfohlen

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×