Vortrag / Diskussion

Ungleichheit

(Podiumsdiskussion zur Neuerscheinung des 3. Bandes der Reihe "Phoenix - Essays, Diskurse, Reportagen")

© Czernin Verlag


"Ungleichheit" ist zu einem Schlagwort unserer Zeit geworden. Die Schere zwischen Arm und Reich wird unübersehbar. Ungleichheit lässt sich aber nicht nur in Geld, Einkommen und Vermögen ausdrücken. Die Bildungsangebote, die Qualität der Arbeitsplätze oder leistbares Wohnen sind weitere Kriterien dafür, ob sich die Diskrepanzen verringern. Die Beiträge der Journalisten, Wissenschaftler und Autorinnen bieten einen Überblick darüber, wo die Ursachen der Ungleichheit liegen und wie sie bekämpft werden können.

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
Es diskutieren Ayad Al-Ani (Organisationsforscher), Julia Herr (Sozialistische Jugend Österreich), Barbara Kolm (Hayek Institut), Stephan Schulmeister (Österreichisches Wirtschaftsforschungsinstitut), Moderation: Gerfried Sperl (Journalist und Herausgeber der Reihe "Phoenix")

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige