Performance Empfohlen

K.s Frauen

(Tempora)

Foto: Dina Lucia Weiss


In seinem berühmten Roman "Der Prozess“ erzählt Franz Kafka aus dem Blickwinkel seines Protagonisten Josef K. dessen nebulöse Verhaftung und wie dieser sich vor einem undurchsichtigen Gericht verantworten muss, ohne zu wissen, warum. Veronika Glatzner erzählt mit den vier Schauspielerinnen Ana Grigalashvili, Marketa Richterova, Julia Schranz und Halka Třešňáková den "Prozess" aus der Sicht der Nebenfiguren, vor allem der Frauen. In parallel bespielten Zimmern erforschen die vier grandios wandelbaren Darstellerinnen das Gestenrepertoire der Figuren in ihrer Verfremdung, Verzerrung und Widersprüchlichkeit. Die alte, heruntergekommene Wohnung in der Wollzeile und das schicke Penthouse darüber, das als "Foyer" dient, sind ebenfalls spektakulär. Reservierung unbedingt erforderlich: reservierung.tempora@gmail.com

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
nach Franz Kafka. Verein Tempora. R: Glatzner, Choreo: Knapp, M: Fleischmann, D: Grigalashvili, Schranz, Richterová, Třešňáková

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige


Anzeige