Klassik / Neue Musik

Philipp Tröstl (E-Gitarre, Keyboards, Laptop), Hubert Bründlmayer(Schlagzeug, Synthesizer, Laptop)

Beuys, Beuys, Beuys

Lost&Found: Beuys, Beuys, Beuys. "In einem legendären Club 2 aus dem Jahre 1984 legte Joseph Beuys, dessen Todestag sich heuer zum 30. Mal jährt, seine ästhetischen und politischen Ansichten dar. Adolf Holl vermittelte in dem TV-Streitgespräch zwischen dem Aktionskünstler und György Ligeti, Peter Weibel, Hildegard Fässler und Annelie Pohl, die teils ähnliche, teils diametral entgegengesetzte Positionen vertraten. Die Komponisten Philipp Tröstl (E-Gitarre, Keyboards, Laptop) und Hubert Bründlmayer (Schlagzeug, Synthesizer) nehmen das Audio- und Videomaterial der Sendung als Ausgangsbasis für ihre Kompositionen. Beuys’ zentrale Aussagen über Umwelt, Kreativität, Geistesleben, Politik und nicht zuletzt die Kunst stehen dabei im Fokus" (Pressetext).

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
(A)

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige