Wissenschaft Empfohlen

Wartung und Erwartung: Wahrnehmungen des Films / Wendungen zu Kracauer

(Symposium, 11. und 12.11., mit Karin Harrasser, Gabu Heindl, Ulrich Meurer, Drehli Robnik, Vrääth Öhner u.a.)

"Zum 50. Todestag von Siegfried Kracauer ist Zeit zu warten. Warten in Kracauers Sinn: vom Anhalt in Vorräumen der Wahrheit über ein Mutmaßen, dass da noch was kommt (filmische Wendungen, kulturelle Einrichtungen, politischer Wandel) bis zur Wartung, to maintain, als Kritikpraxis. Mehr als um Expertise/Exegese geht es um Wahrnehmungsweisen der Problem-Intim-Beziehung von Film, Gesellschaft und Geschichte." (Ankündigungstext)

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
Symposium mit Karin Harrasser (Institut für Kulturwissenschaften, Kunstuniversität Linz), Gabu Heindl (Österreichische Gesellschaft für Architektur / Agentur für kritische Architektur, Wien), Ulrich Meurer (Theater-, Film- und Medienwissenschaft, Universität Wien), Lia Musitz (Universität Duisburg-Essen), Vrääth Öhner (Theater-, Film- und Medienwissenschaft, Universität Wien), Nia Perivolaropoulou (Germanistik, Universität Duisburg-Essen / Paris), Marc Ries (Hochschule für Gestaltung Offenbach am Main), Drehli Robnik ("Freier" Theoretiker, Wien-Erdberg), Heide Schlüpmann (Kinothek Asta Nielsen, Frankfurt a. M.), Linda Waack (Filmwissenschaft, Freie Universität Berlin), Michael Wedel (Filmuniversität Babelsberg "Konrad Wolf")
Sonstiges:
Sonstiges:
Von der FALTER-Programmredaktion empfohlen

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige