Lesung / Literatur

Julian Schutting: Zersplittertes Erinnern

© Julia Spicker


Der Autor liest aus seinem neuen Buch, einem Kindheits- und Erinnerungspoem. "In zwei Teile hat Julian Schutting sein großes Poem gegliedert, das ein Panorama erinnerter und kolportierter Lebensmomente eröffnet, von der frühen Kindheit in Amstetten bis zu den Beschreibungen der Not der Nachkriegsjahre in Wien, wohin eine Fotografenausbildung das 15-jährige Provinzkind bringt, in ein unbeheizbares Zimmer und hin zu seinem Leidenschaftsort, der Staatsoper mit den verehrten Sängerinnen." (Kurt Neumann)

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige