Politik

Das Jüdische Echo. Europäisches Forum für Kultur und Politik

(Zeitschriftenpräsentation)

Präsentiert wird die jüngste Ausgabe der Zeitschrift, die diesmal unter dem Motto "Bedrohungen, Feindbilder, Sündenböcke. Wie die Furcht vor dem Fremden die Empathie tötet" steht. 
Erhard Stackl im Gespräch mit Autorinnen und Autoren der neuen Ausgabe. 
Einleitung: Leon Widecki.

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×