Wissenschaft

Musik & Archäologie: Mittelalterliches aus Wien. Von imaginären Fürsten und reichen Tuchhändlern

(Vortrag Ingeborg Gaisbauer, Musik: Ensemble Ars serena; Reserv.: 0681/107 16 307, met.arch2000@gmail.com)

Von Wiens dunklen Anfängen mit der Legende vom Fürsten im Berghof bis zu der sehr realen Lebensgeschichte des reichen Tuchhändlers Michel Menschein: Stadtgeschichte und Stadtentwicklung kann man aus vielen verschiedenen Perspektiven betrachten. Einige dieser Beispiele, wo Archäologie, Geschichte und "Geschichten" des mittelalterlichen Wiens eng mit einander verwoben sind, sollen hier präsentiert werden. Lieder und Instrumentalstücke deutschsprachiger Minnesänger und französischer Troubadours sowie unbekannter Dichtersänger führen in die mittelalterliche Klangwelts.

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×