Lesung / Literatur Empfohlen

Karin Peschka: FanniPold

Mit ihrem Debütroman „Watschenmann“, der in der Zeit des Wiederaufbaus nach dem Zweiten Weltkrieg spielt, war Karin Peschka eine der großen Entdeckungen des Literaturjahres 2014. Die als Wirtstochter in Eferding aufgewachsene und seit 2000 in Wien lebende Autorin lässt dem nun den neuen Roman „FanniPold“ nachfolgen. Er dreht sich um das Paar Fanni und Poldi, seinen tristen Alltag, geplatze Zukunftsträume und die verheerenden Auswirkungen einer aus Langeweile ausgesprochenen Lüge.

Sonstiges:
Sonstiges:
Von der FALTER-Programmredaktion empfohlen
Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige

Anzeige