Lesung / Literatur

Textlicht

(Literaturparty)

Der Verlag Edition Atelier, einst von Jörg Mauthe gegründet und später im Besitz der Wiener Zeitung, wird nun von dem jungen Verlegergespann Jorghi Poll und Sarah Legler betrieben. Sie haben Ideen: etwa Literaturpartys, die sie einmal monatlich an einem Montag im Fluc feiern. Diesmal steht sie unter dem Motto "RE:VERSE". Dahinter versteckt sich ein Übersetzungs-Workshop mit ungarischen und österreichischen Autoren, die sich im Arbeitsprozess kennenlernen. Ein Abend mit Gábor Fónyad, Eszter T. Molnár, Max Oravin, Anna Zilahi und Zoltán Lesi. 
Moderation: Ursula Ebel.

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige

Anzeige