Wissenschaft

Transkulturalität: Politiken der Repräsentation

(Vortrag Bernd Brabec de Mori; Interdisziplinäre Ringvorlesung)

© shutterstockcom-Irina_QQQ


Kann man Klänge ausstellen? Oder: das koloniale Projekt ethnographischer Museen unter besonderer Berücksichtigung indigenen Wissens. Vortrag von Bernd Brabec de Mori, er studierte Musikwissenschaft, Philosophie und Kunstgeschichte an den Universitäten Salzburg, Graz und Wien. Seine Spezialgebiete sind die Ethnomusikologie Amazoniens, Musik und Magie, nicht-menschliche Musik, Hörwahrnehmung und die Ontologie des Auditiven, sowie Auditive Anthropologie.

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×