Klassik / Neue Musik

Kammerkonzert der Wiener Symphoniker

Die Solisten der Wiener Symphoniker begeben sich auf Reise in Barock und Klassik. Georg Friedrich Händel: Triosonate A-Dur op. 5/1 HWV 396, Alessandro Scarlatti: Sonata quatro a-moll für Flöte, Violine, Violoncello und Continuo, Jean Marie Leclair: Deuxième Récréation de musique d'une exécution facile op. 8, Johann Gottlieb Goldberg: Triosonate C-Dur DürG 13, Quartett G-Dur TWV 43/g2 für Querflöte, Oboe, Violine, Violoncello und Basso continuo (Musique de Table, I Production), Joseph Haydn: Divertimento C-Dur Hob. II/11 "Mann und Weib" oder "Der Geburtstag".

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
Nikolay Orininskiy, Dominika Falger (Violine), Christian Ladurner (Viola), Silvia Careddu (Flöte), Ines Galler (Oboe), Erik Umenhoffer (Violoncello), Hermann Eisterer (Kontrabass), Ingomar Rainer (Cembalo)

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige