Lesung / Literatur Empfohlen

Friederike Gösweiner & Kathrin Röggla

Friederike Gösweiner liest aus "Traurige Freiheit". Die Tirolerin widmet sich in ihrem Debütroman einer prekären Existenz um die 30. Die Geschichte kennt man. Der präzise, unaufgeregte Ton und die glaubhafte Figurenpsychologie zeichnen diese leise Buch aus. Kathrin Röggla liest aus ihrem jüngsten Buch "Nachtsendung. Unheimliche Geschichten". Es " liest sich wie eine in die nahe Zukunft verlegte verheerende Zeitdiagnose" (Karin Cerny). Einleitung und Moderation: Angelika Reitzer.

Sonstiges:
Sonstiges:
Von der FALTER-Programmredaktion empfohlen

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige