Pop/Rock / Elektronik

Me + Marie

Zwei Argumente für die englische Sprache: geht mehr, klingt besser. "You sexy Motherfucker" hat Prince etwa einst gesungen, und es klang lässig. "Du attraktiver Mutterficker" hingegen ginge gar nicht. "Ich und Maria" wiederum wäre, um ein weiteres Beispiel zu bringen, als Bandname ungeeignet. Me + Marie hingegen, das klingt doch passabel. Das "Me" gehört Roland Scandella (Stimme, Gitarre, Bass), Maria de Val (Stimme, Schlagzeug, Gitarre, Orgel) ist seine "Marie". Wer bei dieser Konstellation an krachige Bands wie die White Stripes oder The Kills denkt, liegt aber falsch, das in München ansässige Duo steht für melancholisch-sanftmütigen Pop, dem eine gewisse Breitwandneigung trotz der schlanken Besetzung nicht ganz fremd ist.

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
(I/CH) - "One Eyed Love"-Tour

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×