Theater / Show

Eine italienische Nacht

Horváths politischste Komödie, ins Heute verlegt: Rechtsextreme stürmen ein gemütliches Sommerfest. Das am deutlichsten politische Drama von Ödön von Horváth ist leider wohl auch sein schwächstes. Bruno Max und sein Ensemble holen in dem als Heurigen eingerichteten Theater immerhin das Beste aus dem 1930 entstandenen Stück heraus.

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
von Ödön von Horváth R: Max B: Ganser, Max K: Fitzinger D: Rehak, Rottenhofer, Saginth, Waldherr, Fahrner, Feit, Frauenlob, Kinsky, Kusztrich, Marchart, Prückner, Selinger u.a.

Termine

  • Wien

  • Scala
    1050 Wien
    • Di., 24. Jan. 19:45 Uhr
    • Mi., 25. Jan. 19:45 Uhr
    • Do., 26. Jan. 19:45 Uhr
    • Fr., 27. Jan. 19:45 Uhr
    • Sa., 28. Jan. 19:45 Uhr

Diese Events könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige