Wissenschaft

Feministische Wertekonflikte und Dramadynamik im "Ost-West"-Kontext

(Vortrag Yvanka B. Raynova)

Der Vortrag thematisiert den dramatischen Verlauf einer wissenschaftlichen Kontroverse zwischen amerikanischen und tschechischen Wissenschaftlerinnen, die durch den Zusammenprall verschiedener gesellschaftlicher und kultureller Wertesysteme und Erfahrungen entstand, wobei der Konflikt von einer angeblich gut gemeinten "Helferposition" ausgelöst wurde. Das Ziel des Vortrags ist es, diesen Konflikt zu beschreiben und dabei gewisse Missverständnisse zu veranschaulichen, die zum Teil auf Vorurteilen und Ignoranz gegenüber "osteuropäischen" Wirklichkeiten, zum Teil auf sozialen und kulturellen Unterschieden basieren.

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
Vortrag Yvanka B. Raynova (ordentliche Professorin am Institute for the Study of Societies and Knowledge der Bulgarischen Akademie der Wissenschaften, Sofia)
Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige

Anzeige