Vortrag / Diskussion

Die "Monographien der Zeitgeschichte"

(Vortrag Winfried R. Grascha, Archivar)

Wie eine Broschürenreihe des DÖW zu einem Meilenstein der österreichischen Zeitgeschichtsschreibung wurde - und wieder in Vergessenheit geriet. Winfried R. Garscha, Archivar am DÖW, stellt die Reihe vor, in der innerhalb von nicht einmal einem halben Jahrzehnt 26 Publikationen erschienen. Besonderes Augenmerk wird auf die politische und wissenschaftsgeschichtliche Bedeutung der beiden Arbeiten von Jonny Moser Die Judenverfolgung in Österreich 1938-1945 und Selma Steinmetz Österreichs Zigeuner im NS-Staat gelegt werden.

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
Vortrag Winfried R. Grascha, Archivar
Website:
Website:
www.doew.at

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×