Klassik / Neue Musik

Jan Sählhof (Klavier)

Der Berliner Pianist gastiert zum 3. Mal im Haus und spielt Teile eines Programms, mit dem er nächstes Jahr in der Carnegie Hall und in Südamerika auftreten will. Franz Schubert: Vier Impromptus D 899, zwei Moments musicales in As-Dur D 780, Frédéric Chopin: Polonaise-Fantaisie As-Dur op. 61, Valse cis-moll op. 64/2, Franz Liszt: Ungarische Rhapsodie Nr. 13 a-moll S 244/13, Etude Des-Dur S 145/1 "Waldesrauschen", Etude gis-moll S 140/3 "La Campanella" (Etudes d'execution transcendante d'après Paganini).

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×