Jazz / Crossover

Consuelo de Saint-Exupéry

Inszeniertes Konzert "Raumspiele": Die Autobiografie der Künstlerin und Muse Consuelo de Saint-Exupéry, dargestellt von Bewegungsschauspielerinnen, wird in den Kontext von Liedern und musikalischen Blöcken (Richard Strauss, Arnold Schönberg und U-Musik der 40iger Jahre) in einen assoziativen Kontext zur Liebesgeschichte, Zeiten des Exils und des Aufenthalts in den USA in den 40er Jahreng gestellt.

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
Gisela Theisen (Mezzosopran / Chorleitung), Mami Teraoka (Klavier), Chor Walz Wiener Lernzentrum, Marlene Heidinger, Valentin Schuster, Hajnalka Linhart (Sprecher & Schauspieler)

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×