Klassik / Neue Musik

Gyeong Ju Chae (Komponistenporträt)

Der 1962 in Seoul/Südkorea geborene, seit 1985 in Wien lebende Komponist Gyeong Ju Chae studierte an der Seoul University Komposition, Dirigieren und Klavier und in Wien bei Kurt Schwertsik. Er schrieb Musik für TV-Dokumentationen des ORF, legte CD-Einspielungen vor und ist auch ein renommierter Liedbegleiter. In sinen an Tonalität orientierten, aber allen Entwicklungen gegenüber offenen Stil lässt er mitunter Elemente asiatischer Musik einfließen, der aber vor allem in den Vokalwerken von den Qualitäten und technischen Ausdrucksmöglichkeiten der Stimme ausgeht (Karlheinz Roschitz).

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
Gyeong Ju Chae (Klavier), Il Hong (Bass), Haydn Chamber Ensemble: Luca Monti (Klavier), Vornelia Löscher (Violine), Hannes Gradwohl (Violoncello)

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×