Wissenschaft

Ästhetik, Politik und Kommunikation

(Tagung mit Elivar Zak, Barbara Litsauer, Johann Dvorak)

Detektivgeschichten, Kriminalromane und Spionage-Thriller sind eine beliebte Lektüre und erreichen eine breite Leser_innenschaft. Daher ist es durchaus von Interesse, sich mit der Entstehung und Entwicklung dieser literarischen Gattung ausführlicher zu beschäftigen und die besonderen Strukturelemente der diversen Erzählungen herauszuarbeiten und auch darzustellen, in welchem Ausmaß sie sowohl der Unterhaltung wie auch der bruchstückhaften Analyse gesellschaftlicher Verhältnisse dienen und Einsichten in die bestehenden Verhältnisse vermitteln. Das Themenspektrum dieser Tagung erstreckt sich von der Detektivin als Hauptprotagonistin bis hin zu den kriminellen Machenschaften rund um die Spekulation mit Rohstoffen.

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×