Lokal / Global Empfohlen

Madame Baheux

© Igor Ripak


Frauen-Power wäre eine Untertreibung in Anbetracht dieses femininen Balkanquintetts. Fünf Stimmen, achtzehn Saiten, drei Bögen plus Percussion und Drums. Folk-Songs aus Bulgarien, Serbien, Bosnien und Mazedonien in innovativen Arrangements, smarte Eigenkompositionen aus Klassik, Jazz, Rock, und Lieder von Ewan MacColl, Bertolt Brecht oder Georg Kreisler.

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
Jelena Popržan (Viola, Gesang), Ljubinka Jokic (E-Gitarre, Gesang), DeeLinde (Violoncello), Lina Neuner (Kontrabass), Maria Petrova (Drums, Percussion)
Sonstiges:
Sonstiges:
Von der FALTER-Programmredaktion empfohlen

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×