Klassik / Neue Musik

Emmanuel Tjeknavorian (Violine), Harriet Krijgh (Violoncello)

Kammermusikwerke von Franz Schubert: Sonate für Klavier, Violine und Violoncello B-Dur D 28, Fantasie für Klavier und Violine C-Dur D 934, Quintett für zwei Violinen, Viola und zwei Violoncelli C-Dur D 956.

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
Maximilian Kromer (Klavier), Gerhard Schulz (Violine), Alexander Zemtsov (Viola), Lilia Schulz-Bayrova (Violoncello)

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×