Wissenschaft

Afghanistan - ein "junges" Land mit alten Kulturen

(Vortrag Bert Fragner)

Der älteste politische Vorläufer des heutigen Afghanistan lässt sich bis zur Mitte des 18. Jahrhunderts zurückverfolgen. Seine staatlichen Strukturen haben sich im 19. Jahrhundert zwischen den beiden rivalisierenden Großmächten Russland und England allmählich entwickelt. Die vielfältigen und dramatischen Transformationen haben Afghanistan nach wiederholten Perioden der Zukunftshoffnung in eine heute noch schwer übersichtliche, ja prekäre Situation geführt. Dennoch ist Afghanistan bis heute ein "hotspot" sprachlicher und kultureller Vielfalt, ein Umstand, der die geschichtliche Entwicklung des Landes noch komplizierter erscheinen lässt. In diesem Vortrag sollen einige wichtige Elemente dieser widersprüchlichen Entwicklung vorgestellt und in Bezug zueinander gesetzt werden.

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
Vortrag von Bert Fragner, Präsident der Österreichischen Orient-Gesellschaft

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×