Pop/Rock / Elektronik Empfohlen

Scarabeusdream / Oktopus

Bass, Gitarre, Schlagzeug. Dazu vielleicht noch eine zweite Gitarre. Und/oder ein Keyboard. Oder aber, ganz reduziert, lediglich Gitarre und Schlagzeug. Nur selten werden diese Rockband-Besetzungsmodelle groß variiert. Anders beim burgenländischen Duo Scarabeusdream. Das setzt auf die unkonventionelle Kombination aus Gesang, Schlagzeug und Klavier, ohne deshalb gleich in Richtung Ballade abzubiegen. Fragile Momente sind hier zwar möglich, aufs Hinlangen verstehen sich die Hannes Moser und Bernd Supper aber ebenso. Kraut-Electronica, postapokalyptische Emotionalität, kühler Klingklang und aufgekratzter Bombast, hier hat vieles Platz. Leisetreterei und Krachschlägertum sind dabei nur zwei Seiten einer Medaille namens "Intensität". Acht Jahre nach ihrem Debüt mit dem schönen Titel "Sample Your Heartbeat To Stay Alive" haben Scarabeusdream heuer mit "Tacet Tacet Tacet" einen exzellenten Nachfolger veröffentlicht. Auch die zweite Band des Abends tritt als Duo in Erscheinung: "Wenn Laura Pudelek (Dawa) an Cello und Bass und Ralph Wakolbinger (Die Buben im Pelz) am Schlagzeug ihre acht Gliedmaßen als Oktopus in Bewegung bringen, kommt einiges durcheinander, wird Konfuses zu Ordnung und Lärm zu Klang."

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
(A)
Sonstiges:
Sonstiges:
Von der FALTER-Programmredaktion empfohlen

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×