Pop/Rock / Elektronik

Ilsa Gold

Mit Tracks wie "Silke Süchtig" und irren, zwischen Aktionismus und Kasperltheater angesiedelten Live-Performances wurde die beiden Wiener Christopher Just und DJ Pure um 1994 als Ilsa Gold zu Kurzzeitstars der Technoszene, die damals weit in die Popwelt ausstrahlte. Der von Westbam und Konsorten proklamierten "Raving Society" hielten sie drastisch-humorvoll den Spiegel vor, machten sich über Kollegen lustig und sampelten Karel Gott und Peter Cornelius. Alle heiligen Zeiten treten Ilsa Gold wieder live auf.

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
(A) - Shake it and Break it Special

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×