Lokal / Global Empfohlen

"Mir san net nur mir XVIII"

Beim etwas anderen, aber inzwischen beinahe ebenso traditionellen Neujahrskonzert im Volkstheater empfängt die Wiener Tschuschenkapelle auch diesmal wieder Willi Resetarits als einen ihrer Gäste. Weiters schauen die Tanzgeiger sowie das kroatisch-ungarische Mario Zbiljski Trio vorbei; angekündigt werden elegische pannonische Weisen und furiose Csárdás. Wie gehabt moderiert Slavko Ninic, der Bandlieder der Wiener Tschuschenkapelle.

Sonstiges:
Sonstiges:
Von der FALTER-Programmredaktion empfohlen

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×