Künste

Francesco Hayez. Ein Künstler zwischen Biedermeier und italienischem Patriotismus

(Vortrag Elisabeth Braunshier)

Francesco Hayez, einer der wichtigsten Historienmaler der italienischen Romantik, wird in seinem Heimatland von der aktuellen Forschung insbesondere mit dem Diskurs der Einigungsbewegung Italiens in Zusammenhang gebracht. Sein Œuvre offenbart jedoch, dass er für viele politische Lager tätig war und auch in Wien als gefragter Künstler Aufträge, die bis zum Kaiserhaus reichten, annahm. Wie genau seine Position zu bewerten ist, soll anhand von Werkbeispielen, die sich ursprünglich in Wien befanden, dargestellt werden

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
Vortrag Elisabeth Braunshier

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×