Theater / Show Empfohlen

(Ein) Käthchen.Traum

Die erste Stalkerin der Literaturgeschichte wird bei Gernot Plass neu interpretiert. Statt deutscher Ritter-Romantik gibt es eine mafiöse Groteske und einen nervenzerfetzenden Psychothriller zu sehen. Rettet wirklich ein Engel das Käthchen aus dem Feuer? Kann es göttlich gelenktes Schicksal sein? Natürlich nicht, Plass hat eine psychologisch greifbarere Lösung parat. Bis es dazu kommt, erlebt man zackige Dialoge, coole Action und ein vielfältig fittes Ensemble, von Nancy Mensah-Offei als crazy Käthchen bis Georg Schubert in mindestens sieben, teils weiblichen Rollen. Das macht Spaß und erinnert daran, dass diese Ritterchose auch 1810 ein ironischer Meta-Thriller war.

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
oder Der seltsame Fall von Heilbronn. Von Gernot Plass frei nach "Das Käthchen von Heilbronn" von Heinrich von Kleist. R: Plass B/K: Burgstaller D: Braunshör, Claßen, Kaschte, Mensah-Offei, Nicholas, Schubert, Veit
Sonstiges:
Sonstiges:
Von der FALTER-Programmredaktion empfohlen

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×