Theater / Show

Harper Regan

(Killa)

Ein gern gespieltes Sozialdrama des bekannten britischen Autors ("Three Kingdoms"): Aus allen Ritzen bröckelt der Putz. Harper Regan, die Protagonistin, blickt auf ihr Leben, und die Fassade ihrer Familie hat Risse. In der Rolle der 41-Jährigen rebelliert Pilar Aguilera heftig, setzt alles aufs Spiel: Sie riskiert ihren Job, verlässt Mann und pubertierende Tochter, um ihren sterbenden Vater zu sehen. Als es dafür zu spät ist, wirft sie die letzten Konventionen über Bord, randaliert, datet einen Fremden, konfrontiert ihre Mutter, stalkt einen 17-Jährigen. Das Familiengeheimnis, das Mann, Frau und Tochter aus der Heimat fortgetrieben hat, bricht an die Oberfläche. Zu Beginn etwas ausgewalzt, spitzt sich das Drama dank gutem Ensemble rasch zu.

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
von Simon Stephens. Killa. R: Felkel B/K: Achilles-Broutin D: Aguilera, Darnesa, Plautz, Schuchter, Strasser

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×