Musiktheater

Norma

(Oper in der Krypta)

Oper in der Krypta. Vor allem berühmt für die große Arie der Norma ("Casta Diva") entführt die Belcanto-Oper nach Gallien im ersten Jahrhundert vor Christus. Die Künstler singen und spielen szenisch in Kostümen mit Theaterbeleuchtung direkt vor und zwischen ihrem Publikum. Bühne und Zuschauerraum sind eine Ebene. Die Werke werden nur minimal gekürzt (ohne Chor) und vom Steinway-Flügel mit starkem Fokus auf die großen Stimmen begleitet. Norma ist die in Wien geborene Sopranistin Cathrin Chtytil.

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
Oper von Vincenzo Bellini, Ltg. und Klavier: Horvat, S: Chytil, Sotomayor, Tallo-Torres, Hong

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×