Jazz / Crossover Empfohlen

Lorenz Raab

Der stilistisch wandlungsfähige oberösterreichische Trompeter präsentiert sich mit zwei unterschiedlichen Ensembles. Im ersten Set spielt er im Duo mit Christof Dienz an der elektrischen Zither ein neues Programm, im zweiten lautet das Motto "Raab plays Wheeler": Gemeinsam mit den vier Streichern des an sich auf zeitgenössische Kammermusik spezialisierten Hugo Wolf Quartetts und dem Pianisten Martin Reiter interpretiert Raab Musik von Kenny Wheelers Album "Other People" aus dem Jahr 2008.

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
(A) - Carte Blanche
Sonstiges:
Sonstiges:
Von der FALTER-Programmredaktion empfohlen

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×